Flo-Fleissig-Poesie auf dem Dach: "Flügel Zwo" (Folge 8)

Poesie auf dem Dach in Berlin. Das gibt es nur mit Flo Fleissig! Viel Spaß!



YouTube: http://www.youtube.com/watch?v=TKHrHDNwHl0


Flügel Zwo

Will ich dich überflügeln?

Meinen Flug brechen um deinen

Kopf einzuhüllen in Federn und Flaum

Meines weißen Gewandes aus Flucht, Luft und Vergehn

Will ich dich unterflügeln?

Deine Haut schmiegen auf sich erhebendem Weiß

Das deiner gebenden Sanftmut schmeichelt?

Ja ist es meine Aufgabe, dich aufgabeln

Mit dem spitzen Ende der Feder im Schwung?

Sind wir beflügelt oder doch eher beschwingt,

Wenn die Stummel auf deinem Rücken noch schreiend rot tropfen,

Doch wir uns im geflügelten Wort aufschrauben in den

Stählernen Himmel der Flügelmutter auf dem

Flaum der uns beiden noch bleibt?

Ich will dich durchflügeln,

Abschwingen wie flügge Vögel,

Verflattert Lustleiden,

Gelüftet, gefiedert.

Bis zwei weiße Freiheiten

Deine Brauthaut einkleiden.



Vor der Kamera: Flo Fleissig
Hinter der Kamera: Mario Behling

Media:

Comments

das ist irgendwie schön.danke.