Mauerparkflohmarktberichterstattung: Bereit zu kaufen, aber…

Der Sonntag ist endlich gekommen. Ich will schlafen bis 11! Aber wir haben schon alles organisiert. Nein!! Schon, als Mario mir gesagt hatte, dass ich um halb sieben aufstehen muss! Am Sonntag! Na ja. Ich habe es geschafft und da waren wir mit meinem kleinen blauem Auto mit griechischem Kennzeichen, um unsere Sachen auszustellen, die uns ans Herz gewachsen waren, aber die wir nicht mehr brauchten und weil vielleicht jemand anderes daran interessiert sein würde. Sofort kam ein Mann und wollte mir 20 Euro für 2 Hosen geben. Gut, dachte ich, heute werden wir viel Geld machen. Aber leider war das nicht den ganzen Tag so. Eine Frau ist danach gekommen und wollte ein Paar Schuhe von Paola kaufen. „Was kosten die?“ „Die?“, überlegte ich schnell und sagte ganz selbstbewusst: „Die? 25 Euro“ Was sagen sie? Und dann sehe ich, dass sie dass einer Freundin von ihr erzählt und sie es nicht glauben können. Ich dachte, sie waren bereit die zu kaufen, aber leider haben sie dass nicht gemacht.. und am Ende versuchten wir die Schuhe für 2 Euro zu verkaufen, aber trotzdem wollte sie niemand! Ich lach mich tot, wenn ich jetzt daran denke! Und noch mehr, wenn ich daran denke, wie ich für 1 Euro eine Levis-Jeans und ein ganz neues kariertes Hemd verkauft habe oder eigentlich muss ich sagen, verschenkt habe. Na ja. Trotzdem alles in allem, haben wir eine Menge Geld gemacht – womit wir diese Woche verbringen können. Ich wünsche Ihnen eine super schöne Woche und bis dann!

Kategorien: