Yiannis Katsoyiannis's blog

Ich vermisse das indische Restaurant in der Grossbeerestrasse in BERLIN KREUZBERG

In Zürich mache ich endlich auch Mittagspause. In Berlin habe ich nie eine Mittagspause gemacht, aber jetzt verstehe ich, wie schön es ist eine Pause zu machen, wenn alle die anderen eben dieses machen.

Hiermit bestätige ich, dass das Leben in Berlin sowie die Berliner Stimmung einfach unbezahlbar sind

Mir geht es gut, aber ich fürchte, dass hier „ausgearbeitet“ wird. Denn bereits bin ich ganz von Anfang mehr als 10 Stunden pro Tag im Büro und das ist nur so, weil ich noch Zeit brauche eine Wohnung zu finden. Nur deswegen gehe ich etwas früher vom Institut weg. Könnt ihr das glauben? Na ja. Ich werde sehen wie es läuft und dann bin ich sicher.

Der Kamin ist außer betrieb, aber das ist doch kein Problem

Heute ist mein zweiter Tag am Institut in Zürich und ich bin jeden Tag mehr von den Leuten und den Gegebenheiten begeistert. Schon heute - am zweiten Tag wurden die ersten Experimente durchgeführt! Meine Wohnung ist auch wirklich toll. Eine 3 Zimmer Wohnung mit „Cheminée“ (Kamin)! Er ist zwar außer betrieb, aber kein Problem, weil auch wenn er in Betrieb wäre, würde ich ihn nur angucken, während ich meinen Morgenkaffee nehme und daran denken, dass wenn ich einen „Cheminnée“ hätte, alle meine Probleme weggehen würden. Ansonsten habe ich einen Privatparkplatz für mein Auto. Und das ist auch toll, weil er nur 50 Euro pro Monat kostet!

Café Zosch in Berlin: Es war unvermeidbar, der letzte Stammtisch wurde durchgeführt

Also, 4. Juli 2004: Ich bin von Griechenland nach Berlin gekommen und lerne jetzt im Goethe-Institut deutsch. Nach den ersten zwei Tagen ist das Mädchen vom Kulturbüro in die Klasse gekommen und hat uns das Konzept des Stammtischs erklärt.

Kategorien:

Es wurde berichtet und gleichzeitig macht uns das auch sehr viel Spaß

Eine große Gesellschaft sind wir. Das heißt, dass viele Freunde von uns – eigentlich genau sie – lesen, was wir jeden Tag schreiben und sie sind darüber informiert, womit wir uns beschäftigen und mit wem wir unsere Zeit verbringen.

Kategorien:

Es war eine kleine Sensation für uns, denn aus der ganzen Welt waren sie angereist, um in dieser Wohnung zu feiern

Na ja meine lieben Freunde und tägliche Leser. Hier bin ich schon wieder ihnen mit Liebe zu erzählen, wie zu Silvester gefeiert wurde. Dieser Bericht ist doch ganz wichtig, weil er von mir kommt, und nicht einfach von den Leuten, die einfach dort dabei waren. Versteht ihr?

Kategorien:

Silvester in Berlin! Hier wird gefeiert, wie nirgendwo anders in der Welt!

Also, hiermit wünsche ich Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr, erfolgreich mit Gesundheit und voll von Liebe. Nachdem die Weihnachtsfeier vorbei ist, kann man sagen, dass es der letze echte Arbeitstag ist, bevor ich weg von Berlin zu Weihnachten fliege.

Kategorien:

Pages

Subscribe to RSS - Yiannis Katsoyiannis's blog