Blogs

Es wurde berichtet und gleichzeitig macht uns das auch sehr viel Spaß

Eine große Gesellschaft sind wir. Das heißt, dass viele Freunde von uns – eigentlich genau sie – lesen, was wir jeden Tag schreiben und sie sind darüber informiert, womit wir uns beschäftigen und mit wem wir unsere Zeit verbringen.

Kategorien:

Wir haben uns alle geküsst und sagten in allen Sprachen der Welt 'Frohes Neues Jahr' (Valerias Silvester Teil II)

Liebe Leser, sicherlich warten sie schon gespannt auf diesen Bericht, der weitere Auskünfte über die internationale in Berlin verbrachte Silvesternacht gibt. Alle Einzelheiten über den Aperitivo sowie die Geschehnisse und das Eintreffen der Gäste zum Silvesterabend wurden bereits in Teil I geschildert. Bevor ich euch nun über die unglaublichen Ereignisse der folgenden Stunden berichte, möchte ich euer Augenmerk jedoch zunächst auf die raffinierten Speisen legen, die ebenfalls angeboten wurden.

Kategorien:

Es war eine kleine Sensation für uns, denn aus der ganzen Welt waren sie angereist, um in dieser Wohnung zu feiern

Na ja meine lieben Freunde und tägliche Leser. Hier bin ich schon wieder ihnen mit Liebe zu erzählen, wie zu Silvester gefeiert wurde. Dieser Bericht ist doch ganz wichtig, weil er von mir kommt, und nicht einfach von den Leuten, die einfach dort dabei waren. Versteht ihr?

Kategorien:

Hab deine Fotos bei flickr gesehen und zu meiner Verwunderung festgestellt, dass da kein Copyright drauf ist

Das Thema Copyright und Schutz des real nicht existierenden geistigen Eigentums ist tausend Mal in den Medien durchgekaut worden. Ständig ist von Diebstahl und kriminellem Kopieren die Rede. Die Idee des Copyleft oder wie bei den Creative Commons „some rights reserved“ erscheint vielen daher mittlerweile als unglaublich. Heute Nachmittag erhielt ich ein Email von Bob.

Kategorien:

Freifunk immer beliebter bei Chinesen

Einer der wichtigsten Uplinks des Freifunk-Netzes ins Internet befindet sich auf dem Gebäude des Neuen Deutschlands. Das ist ganz in der Nähe des Ostbahnhofs und gleich gegenüber eines der größten Studentenwohnheime Berlins. Leider gibt es hier, genauso wie in großen Teilen Friedrichshains kein DSL. Da wird Freifunk für die Studenten im Wohnheim gleich noch interessanter.

Eine internationale Silvesternacht und die faszinierende Berliner Stimmung mit italienischem Stil (Teil I)

Ciao a tutti quanti! Ich bin zurück in Berlin. Warum bin ich nach Berlin gekommen? Weil, ich alle meine Freunde und alle Leute besuchen wollte. .. Die Freunde, die sich an mich erinnern und die, die sich nicht mehr an mich erinnern. Ich wollte auch einige Geschenke nach Berlin bringen, denn es gab viele Leute, die beschenkt werden sollten, zum Beispiel Yiannis und Mario. Ich wollte die Berliner Stimmung auch ein bisschen mit dem italienischen Stil bereichern und eine internationale Silvesternacht in Berlin erleben. Die Silvesternacht in Berlin ist wirklich faszinierend!

Kategorien:

Weihnachten in Slowenien: Potica, Weihrauch, bunter Weihnachtsbaum, unsere ganz besondere Krippe und Feuerwerk nach der Messe

Jedes Jahr backen wir zu Weihnachten einen besonderen Kuchen – Potica. Dieser Kuchen ist sehr typisch in Slowenien. Er ist wie eine Rolle gemacht mit verschiedenen Schichten mit einer Creme aus Nuss und Teig. Das ist so schön, wenn das ganze Haus nach frischem Kuchen riecht. Das gefällt mir am meisten! Am Abend des 24. Dezembers ist meine ganze Familie zusammen. Der Weihnachtsbaum ist schon fertig, denn wir haben ihn schon einige Tage vorher alle zusammen geschmückt. Nur dieses Jahr hatten wir leider noch keine Zeit, weil alle soviel arbeiten müssen. Unser Weihnachtsbaum ist immer ganz bunt. Das lieben wir! Ganz bunt! Man kann kaum noch etwas Grünes sehen! Unter dem Baum liegen bereits die Geschenke. Das sieht so schön aus!

Kategorien:

Pages

Subscribe to RSS - blogs