Es geht hier um die Zukunft! Bioenergieforum in Berlin

Nicht nur ein wichtiges und interessantes Konferenzthema, sondern auch noch nette Frauen und gutes Essen. Was gibt es besseres an einem Freitag? Normalerweise kostet die Teilnahme an so einer Konferenz nicht gerade wenig. Bis zu 500 Euro für mehrere Tag! Ich hätte das natürlich nicht bezahlen können. Aber es gibt ja auch manchmal andere Möglichkeiten. Ich habe einfach vorher angerufen und gefragt, ob ich nicht ein wenig bei der Konferenz helfen kann und dann so teilnehmen kann. Sich mit dem Thema Bioenergie zu beschäftigen finde ich wichtig, weil für mich unsere Zukunft heute beginnt. Ja, in Wirklichkeit hat sie schon begonnen! Die Energiewende ist da! Worauf warten wir noch? Auch meinen Kindern will ich die Idee einer autarken, sozialen und ökologischen Lebensweise im Einklang mit der Natur einmal weiter vermitteln. Auf der Konferenz heute Morgen war ich verantwortlich für den reibungslosen Ablauf der Redebeiträge. Die Redner kommen aus der ganzen Welt. Gestern beim Wein lernte ich zum Beispiel einen Typen aus Alaska kennen. Aber viel passiert auch direkt vor unserer Tür, nur eine Stunde von Berlin! Da gibt es zum Beispiel eine Clusterinitiative in der Uckermark. Erwin Meyer-Wölfing und Axel Karlhorn sind dort zwei Aktive (www.energie-nord-ost-brandenburg.de). Sie bringen Landwirte, Planer, Anlagenbauer, Betreiber, Stromhändler, Forscher und Entwickler zusammen. So viele die hier eine Rolle spielen. Ich will auch mehr für eine nachhaltige Nutzung der Energie in der Zukunft tun! Das heißt etwas dagegen zu tun, was „die Herrn von heute“ versaut haben. Fange ich sofort an! Ich denke, ich werde morgen nach Tutow fahren (www.amt-tutow.de). Ja! Genau das sollte ich nach so vielen Eindrücken tun, in die Stille, in die Natur zu meinen Eltern und darüber nachdenken wie ich diese Ideen umsetzen kann. Aber bevor ich abfahre, möchte ich mich noch bei Karl-Heinz Remmers für die Möglichkeit der Teilnahme an der Veranstaltung bedanken. Vielen Dank!

Kategorien:

Comments

Tja, Hr. Gerstmann!! Bioenergie ist wiklich ein wichtiges Thema in unserer heutigen Zeit. Viel interessanter ist es aber, durch Zufall Leute wieder zu finden, die als verschollen galten.... Damit meine ich "SIE". Liebe Grüsse, Iris