Wikipedia: Stabile Versionen, mehr Qualität statt Quantität und neue Anwendungsmöglichkeiten durch Nutzung von Geokoordinaten

Kurt Jansson im Gespräch mit Jakob Voss in der Wikipedia Corner beim 23 Chaos Communication Congress. Wie hat sich die Enzyklopädie entwickelt? Was steht uns in nächster Zeit bevor?



Die Wikipedia-Community kam bereits zu Überlegungen das Artikelwachstum einzuschränken, um die vorhandenen Ressourcen der freiwilligen Mitarbeiter der Enzyklopädie besser zu nutzen. Jakob: „deshalb hatten wir letzten Monat den „Keine-Neuen-Artikel-Sonntag“… Wir wollen mehr Qualität statt Quantität…“. Dies sollte jedoch nicht soweit führen eine generelle Pause (Sperrung) für neue Artikel einzulegen. Jakob: „(Denn) da gibt es noch sehr viele Lücken. Da kann noch viel ausgebaut werden.“

Die verstärkte Nutzung von Geokoordinaten in Artikeln in Verbindung mit Programmen wie Google Earth ist ein weiteres spannendes Thema. Jakob: „(Dies) wird dazu führen, dass Wikipedia in ganz anderer Weise benutzt wird, als bisher.“

Gespannt wartet die Community auch auf die Einführung eines weiteren technischen Features: Stabile Versionen. Ziel ist es dabei Artikel von anerkannten Mitgliedern der Community und Experten prüfen zu lassen und als zuverlässig zu kennzeichnen. Diese Artikel könnten dann unter einem Extralink weiterbearbeitet werden. Änderungen der stabilen Version würden jedoch verifiziert werden und somit in längeren Abschnitten erfolgen.

Media:

Comments

Ich würde das Video ja gerne bei mir einbinden, aber wo finde ich das bei Google-Video? Ein direkter Link wäre dazu praktisch. Ich dachte, der Flash-Player bietet den, aber dem ist wohl nicht so.

Der Link ist: http://video.google.de/videoplay?docid=1782902361338115561 Ja, glaube das ging früher automatisch - auf die Site mit dem Video zu gelangen -, wenn man auf das Video klickte. Werde den Link jetzt immer angeben. Danke für den Hinweis!