Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /usr/www/users/opentek/wp-perspektive89/wp-content/plugins/types/vendor/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 646

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /usr/www/users/opentek/wp-perspektive89/wp-content/plugins/types/vendor/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 663
Flo Fleissig besucht die Freifunk-Community (Folge 5) – Internationale Perspektive

Flo Fleissig besucht die Freifunk-Community (Folge 5)

„Wie ist denn das, wenn ich jetzt wirklich Interesse habe an Freifunk?… Ich würde mich gerne mal mit jemanden unterhalten, der das wirklich gut kann!“ Und deshalb zeigt euch Flo heute mal die c-base in Berlin.

Direkter Link Google http://video.google.com/videoplay?docid=5244154819337535718

Vohergehende Folge: Freifunk: Die Suche nach dem Netz (Folge 4)

Nachfolgende Folge: Wikipedia, Humus und das Wissen der Welt (Folge 6)

An diesem Tag treffen sich Freifunker aus ganz Europa. Eine gute Gelegenheit auch mehr darüber zu erfahren, wie das alles angefangen hat mit Freifunk und wie die Freifunk-Idee immer mehr Leute begeistert. Die Philosophie von Freifunk klingt zwar einfach, aber ist dennoch revolutionär und spannend und „so infiziert sie immer mehr Leute“. Elektra: „Die Grundlage davon ist, dass alle sich gegenseitig helfen. … Wenn Du etwas schicken möchtest, was hinter mir liegt, und du weißt ich hab da Kontakt zu, dann gibst du es mir und es ist für mich selbstverständlich, dass ich es weiterschicke. … Also wir helfen uns gegenseitig… Diese Abmachung starten wir dadurch, dass wir das Protokoll starten“. Flo: “Klar verstehe! Hm, vielen Dank!“ Außerdem erfährt Flo Fleissig noch mehr über die Community in Weimar, wie das Dorf Sundhausen mit Hilfe von Freifunk endlich ein lokales Netz und Zugang zum weltweiten Internet erhält, wie Freifunk-Netze jetzt dreidimensional dargestellt werden können, wie die Freifunk-Netze immer schneller werden, wie die Entwickler ihre Fehler gegenseitig „ausbügeln“ und noch viel viel mehr…

 

Mehr zu Freifunk

Artikel über Freifunk: Freifunk in Berlin – Wenn ich mit meinem „Schleppi“… (offene Netzwerke)

Freifunk Initiative, http://www.freifunk.net
OLSR Experiment, http://olsrexperiment.de
Freifunk-Software für Access Points: http://sourceforge.net/projects/ff-firmware
Berliner Freifunk-Mailingliste: https://www.olsrexperiment.de/cgi-bin/mailman/listinfo/berlin
IP-Verwaltung: http://olsrexperiment.de/index.php?option=com_ipvergabe&Itemid=65

Zum Thema

Telepolis: Freie drahtlose Bürgernetze, Teil 1, http://www.heise.de/tp/r4/artikel/12/12554/1.html
Telepolis: Freie drahtlose Bürgernetze, Teil 2: Consume – der kollektive Verbrauch von Bandbreite Free, http://www.heise.de/tp/r4/artikel/12/12633/1.html
Networks Community, http://www.freenetworks.org

6 replies on “Flo Fleissig besucht die Freifunk-Community (Folge 5)”

  1. Freifunk?
    Dachte das waere eher tot. Hier in Kreuzberg tut sich wohl nicht so viel, oder hast Du da mehr Infos? 😉

    1. hallo,ich bin gerade dabei,
      hallo,ich bin gerade dabei, freifunk zu instralieren, bin so ratlos und bitte um Hilfe. die olsrexperiment.de kann man nicht mehr oeffnen….
      bitte helf mir jingfei@gmail.com

      1. Hallo! Informationen gibt es..
        Hallo! Informationen gibt es auch unter http://freifunk.net. Eine IP-Adresse für das Berliner Freifunk-Netz erhälst du jedoch nur unter http://www.olsrexperiment.de . Die Website wird gerade überarbeitet, aber ist bestimmt bald wieder online. In der Zwischenzeit kannst du dich aber auf der Mailingliste eintragen und dort deine Fragen stellen: https://www.olsrexperiment.de/cgi-bin/mailman/listinfo/berlin .. Und
        morgen – am Mittwoch gibt es wieder ein Freifunker-Treffen in der C-Base in der Rungestr. (nähe Jannowitzbrücke).. Also, viel Spaß beim baldigen freifunken!

  2. wie kann man login the freifunk node,and internet zu surfen?
    wie kann man login the freifunk node,and internet zu surfen?
    Ich habe 2 ap gefunden. aber wie kann weitermachen?

    1. Am besten treffen wir uns
      Dein einfachste Weg alles herauszufinden ist Face-to-Face. Jeden Mittwoch gibt es ein Treffen der Berliner Freifunk-Community in der c-base (http://www.c-base.org). Komm einfach vorbei in der Rungestraße 20 nähe U8 + S Jannowitzbrücke. Wir sehen uns da! Ciao Mario

Comments are closed.