Weihnachten: Zu dieser Gelegenheit erzähle ich gerne, was wir in Griechenland in diesen Tagen machen

In jedem Land gibt es verschiedene Sache die zu Weihnachten Tradition sind und es ist immer interessant zu wissen, was jeder von uns zu Weihnachten macht, wenn man in die Heimat fährt. Zu dieser Gelegenheit erzähle ich ihnen deshalb gerne eifrig und mit Liebe, was wir in Griechenland in diesen Tagen machen. Und wenn ich in Griechenland sage, meine ich eigentlich in Thessaloniki, die Hauptstadt Nordgriechenlands. In Griechenland gibt es keinen Weihnachtsmarkt. Wir machen keine Weihnachtsfeier auf der Arbeit. Und wir feiern Silvester auch nicht auf der Strasse. Vielleicht hört sich das ein bisschen traurig an, aber ich bin der Meinung, dass es nicht traurig ist, sondern relaxter. Weihnachten fängt für uns am 24. Dezember an und nicht im November, wie in Berlin. Das ist nicht gut. Aber es geht. Denn ich finde es so wie es in Berlin ist schön – diese Stimmung in Berlin auf dem Weihnachtsmarkt. Am 24. aber, sind wir auch alle in Griechenland bereit. Es ist Feiertag! Auf dem Zentralmarkt an der Tsimiskistrasse gibt es tausende Leute. Manche kaufen für das Abendessen ein. Manche suchen noch nach Geschenken. Andere verbringen einfach Zeit, um einen Kaffee zu trinken und den anderen Gestressten zuzugucken, weil sie schon alles gekauft haben. Wenn wir mit dem Kaufen fertig sind, dann fangen wir mit dem Trinken an. Wir treffen uns in einer Kneipe im Zentrum und wir trinken einfach ein Bier oder einen Wein, als Aperitivo, bevor wir nach Hause gehen, um mit den Eltern zusammen zu essen. Nachdem wir mit dem Abendessen fertig gewesen sind, ziehen wir uns ganz schnell um, um auszugehen. Am diesen Tag will niemand zu Hause bleiben und das wird auch niemand machen. Bis 6 oder 7 am Morgen tanzen alle und danach ist es Zeit um eine Bougatsa mit Käse oder mit Creme oder mit Fleisch oder mit Spinat (spanakopita) zu genießen. Dazu gibt es immer einen Kakao. Schließlich wartet das Bett auf uns. Wir müssen ein Paar Stunden schlafen, denn wir am nächsten tag.. Ich meine ein paar Stunden später.. sind wir schon bei Verwandten zum Weihnachtessen eingeladen. Aber darüber werde ich morgen etwas schreiben. Bis dann!

Kategorien: