Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /usr/www/users/opentek/wp-perspektive89/wp-content/plugins/types/vendor/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 646

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /usr/www/users/opentek/wp-perspektive89/wp-content/plugins/types/vendor/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 663
February 2007 – Internationale Perspektive

Meine drei Schreinerlehrlinge in Hezarak

Die ersten zwei Tage sind sie mir ausgebüchst, wo sie nur konnten. Ich habe dann vor ihren Augen die Stunden aufgeschrieben, die sie tatsächlich gearbeitet haben. Das waren zum Teil nur zwei Stunden. Ich habe sie gefragt: “Und, wie lange hast Du heute gearbeitet?” Die Antwort war im Brustton der Überzeugung: “Acht Stunden.” Vielleicht hat […]

Nationale Narrative und Globalisierungskritiker in Australien

In diesem Beitrag geht es um die in Australien kanonischen Nationalmythen, die ihrem ursprünglichen Gehalt nach antiautoritär und aufrührerisch sind, Ned Kelly, die Eureka Stockade und andere.[1] Es soll untersucht werden, inwieweit diese Narrative heute noch wie und für wen wirksam sind; mit speziellem Augenmerk auf den Grad des Einflusses, den sie auf heutige politische […]

Die Hierachie auf dem Hof in Hezarak

Die Gruppe, die hier auf dem Hof ist, ist sehr hierarchisch geschichtet. Da sind die Ingenieure und Ärzte, wobei die Ärzte (außer dem Zahnarzt Safiulah) und ein, zwei Arzthelfer (oder was auch immer) nachts nicht hier bleiben. Darunter dann die beiden Köche, der Fahrer, der Hausmeister und Einige, deren Funktion ich nicht weiß (die Wächter). […]

Afghanistan: Auf dem Weg zum demokratischen Staat

Saghar Chopan im Gespräch mit Janine Weber: Janine Weber schreibt gegenwärtig an ihrer Diplomarbeit über Afghanistan und den Weg des Landes zu einem demokratischen Staat. Anhand eines Kriterienraster untersucht sie die Situation in Afghanistan und beleuchtet verschiedene Teilbereiche wie die politischen Institutionen, die allgemeine Sicherheitslage, Einkommen der Bevölkerung und die Rolle der Korruption. Aufgrund der […]

Hetzmedien als Weichensteller für den Völkermord in Ruanda

Hetzmedien bestimmten in den 90er Jahren das politische Klima in ganz Ruanda. Zuerst unterschätze man ihre Wirksamkeit und den Einfluss, den sie auf die Politik ausübten. Doch heute ist klar, dass sie die Konfliktsituationen und Auseinandersetzungen beider „Ethnien“ geradezu herbeischworen und so einen bedeutsamen Weichensteller für den Völkermord darstellten.

Ein Mullah in Kabul gibt Antworten

Mir Afzal hatte einen Mullah eingeladen, der uns über den Islam erzählen sollte. Karl war auch die halbe Zeit mit dabei. Der Mullah war noch recht jung, so Mitte 20 und brachte zwei Schüler mit. Alle drei lümmelten sich etwas unsicher auf den (ungewohnten) Stühlen. Er erwartete wohl ein heftiges Streitgespräch und entschuldigte sich zuerst, […]

Kuba, La Habana: BMW’s und 50er Jahre Cheverolets, Peso Nacional und Peso Convertible und eine Spritztour durch die Stadt

La Habana: Auf meinem Flug hierher war ich umgeben von venezolanischen Stipendiaten, die gerade auf dem Weg waren ihr Medizinstudium in Havanna fortzusetzen. Ich wohne (illegal) bei einer älteren Frau, die mir Freunde in Bogotá empfohlen haben. Der Unterschied zu Kolumbien ist schon groß. Während man dort wirklich kaum Entbehrungen hinnehmen musste, wird man hier […]