Ostern in Paris, Eltern in Slowenien, Oma mit Katzen zu Hause, Bruder mit Marihuana in Desenzano

Ich muss doch sagen, Ostern in Desenzano ist zu langweilig, wenn es keine Gruppe von Freunden gibt, um auf’s Land zu fahren oder besser noch zu verreisen. Ja, reisen in Europa! Letztes Jahr war ich in Budapest. Und dieses Jahr hat mir P.G. eine Überraschung gemacht. Wir fahren nach Paris! In zwei Stunden nehme ich den Zug nach Zürich und von dort geht es mit P.G. nach Paris. Dann bin ich für 12 Tage ohne Internet. In Paris haben wir nur Internetcafé … aber zu teuer… nur die Türken in Kreuzberg in Berlin lohnen sich besucht zu werden! Meine Eltern werden sich in den Thermen von Slowenien ausruhen und das Meer dort genießen. Mein Bruder wird frei sein, zu Hause heimlich Marijuana zu rauchen und meine Oma bleibt auch hier – ganz ruhig in Desenzano am Gardasee mit ihrer neuen Familie von Katzen auf dem Balkon.... Frohe Ostern! Eure Malenda Valeria!

Kategorien:

Comments

Ma ist das wirklich? Bleibt dein Bruder mit seiner Marihuana zu Hause?

Der Bruder von valeria möchte gerne in Tijuana (Mexico) sein, die geeignete Stadt für Sex, Mädels und Marijuana!!!!! Xoxoxoxoxoxoxoxo!

Am Ende sind die Eltern nicht nach Slowenien gefahren. Heute ist das bekannt gemacht. xoxooxxxxooo